Trockene Weissweine

Trockene Weissweine

Um gute trockene Weißweine zu erzeugen, müssen die Trauben besonders reif und gesund sein. In besten Lagen pflegen wir Reben, die diesen Ansprüchen genügen.

Die Internetseite „Mit Vergnügen“ ist eine Plattform für urbane Lebensart in München, Hamburg und Berlin. Für die Münchener Ausgabe ist Verena Borell  zusammen mit Martin Zieglmeier unter anderem in Münchner Weinbars auf Entdeckungstour unterwegs. Im „vintage selection“, der coolen Weinbar von Marian Kreuzer in der Westermühlstraße, fanden die beiden den 2015 Karthäuser Riesling – und waren begeistert (Zitat: „Das Ding hat halt ordentlich Wumms und eine krasse Frucht. Das hat mit trocken nicht mehr viel zu tun.“).

Folgen Sie dem Link  https://muenchen.mitvergnuegen.com/2017/wein-unter-10-euro-karthaeuser-riesling um die Entdeckung des 2015er Karthäuser Riesling als perfekten Essensbegleiter zu verfolgen!

Um gute trockene Weißweine zu erzeugen, müssen die Trauben besonders reif und gesund sein. In besten Lagen pflegen wir Reben, die diesen Ansprüchen genügen.

Die Zeitschrift DM/EURO (2/2002) schrieb unseren 2000er Rieslingen eine Qualität zu,„...von der manche Rheingauer Traditionsbetriebe nur träumen können"Und seitdem haben wir uns noch weiter steigern können (siehe etwa: Der Feinschmecker 1/2006 "100 Tolle Weine").

Weiße Burgundersorten sind durch Mutation aus dem Spätburgunder entstanden. Sie wachsen meist auf Lehm- oder Lößböden, die auch in trockenen Jahren höchste Reife ermöglichen. Die Weine sind kräftig und ausdrucksstark. Die weiche Säure, im Zusammenspiel mit niedriger Fruchtsüße und nicht überbetontem Alkoholgehalt, macht diese Weine zu idealen Essensbegleitern.